KinderhortLogoMarzling
navigation
  • Home
  • Der Hort
  • Das Team
  • Informationen
  • Konzeption
  • Elternbeirat
  • Impressum
  • Der Hort
    Das sind wir!

    Unser Kinderhort wurde im September 1996 zusammen mit der neuen Grundschule in Marzling eröffnet und bietet Platz für 85 Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse. Davon werden 60 Kinder im Haupthaus und 25 Kinder im Nebenhaus betreut.

    Bereits seit vielen Jahren arbeiten wir in unserem Hort nach dem offenen Konzept. Aufgrund unserer erweiterten Betreuungsplätzen seit September 2013 und den daraus bedingten räumlichen Veränderungen ist diese Arbeitsweise nur im Haupthaus weiterhin erhalten. Im Nebenhaus ist eine Hortgruppe, aus Kindern der höheren Klassen, in den Räumlichkeiten des Marzlinger Jugendzentrums untergebracht. Es ist uns wichtig, den Kindern die Einrichtung zu bieten, in der sie sich zu einem selbständigen und eigenverantwortlichen Menschen entwickeln können.

    Im Haupthaus gibt es 3 Gruppenräume mit verschiedenen Spielecken wie z.B. eine Legoecke, eine Leseecke, eine Puppenecke und eine Bauecke mit verschiedenen Holzbausteinen. Ebenso findet man dort Tische für Brettspiele, einen Maltisch und einen PC.

    Im Flur befinden sich zwei Kickerkästen, sowie die Garderobe und die Spielsachen und Fahrzeuge für draußen.

    Die Hausaufgaben erledigen wir seit diesem Jahr in den Klassenzimmern der Grunschule Marzling. Dort hat jedes Kind seinen eigenen, festen Sitzplatz. Die Kinder werden nach Klassen in die verschiedenen Zimmer aufgeteilt.

    Im Toberaum haben die Kinder ebenfalls die Möglichkeit eine Zeit lang ungestört zu spielen. Dieses Zimmer können sie stündlich mieten. Im Toberaum befinden sich jede Menge Matten, Kissen und Matratzen. Wie der Name bereits sagt, ist das ein Raum, in dem man sich austoben kann. Der Raum eignet sich aber auch einfach mal zum Ausruhen oder für geführte Phantasiereisen. Für Rollenspiele stehen im Toberaum Verkleidungskisten mit den unterschiedlichsten Klamotten bereit.

    In unserem Werkraum haben die Kinder die Möglichkeit zum Malen, Basteln und Werken. In gezielten Angeboten werden hier verschiedenste Sachen gebaut.

    Unsere Küche mit Speisesaal ist ein fester Treffpunkt für die Kinder, an dem Sie den "Horttag" gemeinsam beginnen und sich während dem Essen über Geschehnisse des Tages und andere Themen unterhalten können.

    Im Außenbereich stehen den Kindern der Sportplatz der Schule und ein kleines Wiesengelände zur Verfügung. Auf den Wegen und auf dem Hartplatz können die Kinder die verschiedenen Fahrzeuge des Hortes nutzen.

    Im Nebenhaus gibt es ein Gruppenzimmer mit einem großen Bällebad zum "Untertauchen", einem Spielteppich für Lego, Bausteine u.ä., einen Billardtisch, einen Kicker und Spiel- und Maltische. Des Weiteren gibt es einen Nebenraum der vielseitig nutzbar ist um z.B. Musik zu hören, zu Tanzen oder zum Spielen. Auch im Nebenhaus haben wir ein Hausaufgabenzimmer, in dem jedes Kind seinen Platz hat um konzentriert seine Hausaufgaben erledigen zu können.

    Als Außenbereich können die Kinder des Nebenhauses den Schulhof und den angrenzenden Spielplatz nutzen.

    Die Turnhalle der Schule dürfen wir zwei Nachmittage in der Woche nutzen. Hier finden dann Angebote wie zum Beispiel Fußball, Geräteturnen, freies Turnen, Bewegungsspiele oder Tanz statt.